zurück
SRB120-062 : 17. Managementkompetenz: Strategische Unternehmensführung

17. Managementkompetenz: Strategische Unternehmensführung

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte des oberen Managements und angehende Vorstände

Strategische Handlungsfelder voll ausschöpfen

Als angehender Vorstand bzw. als Führungskraft einer großen Unternehmenseinheit sind Sie verantwortlich für die Umsetzung der strategischen Ziele sowie für die Ergebniserreichung eines oder mehrerer wichtiger Teilbankenbereiche in Ihrem Haus. Aus diesem Grund sind Sie derjenige, der zukunftsweisende Impulse aufnimmt und filtert - und darauf aufbauend -Entscheidungen trifft. Sie sind derjenige, der den Erfolg Ihrer Bank maßgeblich beeinflusst.

In unserem Qualifizierungsprogramm erhalten Sie modernes Wissen zur Planung, Umsetzung und Kontrolle von Unternehmensstrategien und zur Bedeutung der Teilbankenbereiche. Innovative Strategieansätze erweitern Ihr Wissens- und Handlungsspektrum. Zur Steigerung Ihrer Führungskompetenz erhalten Sie neben arbeitsrechtlichen Kenntnissen auch wertvolle Hinweise zur Lenkung von Managementteams.

Ihr Nutzen:

  • Ihr Strategieprozess verläuft über die Planung, Umsetzung und Kontrolle effizient und zielorientiert.
  • Sie erkennen Fallstricke bei der Strategieentwicklung, der Formulierung und Erreichung strategischer Ziele sowie der operativen Umsetzung strategischer Konzepte.
  • Sie erhalten neue Perspektiven für die Konkretisierung Ihrer hauseigenen Geschäftsstrategie.
  • Sie lernen, den Blick für das große Ganze zu schärfen und antizipieren die Auswirkungen der Gesamthausstrategie auf die nachgelagerten Bereiche in Ihrer Bank.

Inhaltsschwerpunkte:

Modul 1


Sie diskutieren praktische Problemstellungen der Unternehmensstrategie, -struktur sowie die Moderation von Veränderungsprozessen. Vor dem Hintergrund konkreter Fragestellungen werden praxisrelevante Methoden, Steuerungssysteme und innovative Handlungsstrategien für Ihre Gesamtbank bzw. strategischen Unternehmenseinheiten erarbeitet.

  • Entwicklungslinien am (deutschen) Bankenmarkt
  • Herausforderungen des Marktes: Einfluss von Megatrends
  • Der Strategieprozess: Von der Bestandsaufnahme zur Strategie
  • Aufsichtsrechtliche Anforderungen an die Strategieformulierung
  • Zusammenhang zwischen Strategie und Kultur und dessen Einfluss auf erfolgreiche Veränderungen
  • Phasen in Veränderungsprozessen und der Umgang mit Widerständen
  • Blue-Ocean-Strategie – neuartige Sichtweisen auf Märkte, Kunden und Wettbewerb
  • Human Ressource Management unter arbeitsrechtlichen Aspekten
  • Rechtssicherer Personaleinsatz – Erfolg der Gesamtbank

Modul 2


Durch professionelle Führung von Mitarbeitern und Managementteams setzen Sie wesentliche Leitplanken auf dem Weg zu einer erfolgreichen Unternehmens-entwicklung. Dafür ist es notwendig, Mitarbeiterleistung und Arbeitszufriedenheit über alle Hierarchieebenen hinweg zu steuern.

  • Unterschiede in der Führung von Mitarbeitern und Führungskräften
  • Erfolgreich agieren im Spannungsfeld zwischen Vorstand und Abteilungsleitern
  • Entscheidungsstrategien
  • Konsequent führen: Erwünschte Ziele erreichen und konkrete Ergebnisse erzielen
  • Managementteams formen
  • Konstruktiver Umgang mit Stärken und Schwächen im Managementteam

Hinweis:

Die Teilnahme an diesem Qualifizierungsprogramm ist Voraussetzung für den abschließenden Erwerb der Titel „Zertifizierter Leiter Vertriebsbank ADG“, „Zertifizierter Leiter Produktionsbank ADG“ bzw. „Leiter Gesamtbanksteuerung ADG“. 

Ihre Dozenten:

Dr. Rolf Beike, beikelach unabhängige managementberatung

Steffen Lütjen, Goldpark GmbH

Holger Trautmann, Blue Ocean Strategy Partner

Michael Ziechnaus, Ziechnaus Rechtsanwälte Erfurt/ Leipzig

Roland Jäger,  rj management - konsequent führen

 

 

 

Module:

VeranstaltungDatumArt der VeranstaltungVeranst.-Nr.
16.03.2020-20.03.2020SeminarSB120-0784
11.05.2020-13.05.2020SeminarSB120-0785