zurück
SRB120-034 : ADG-Webinarreihe: Kompaktwissen Arbeitsrecht – mit Zertifizierung

ADG-Webinarreihe: Kompaktwissen Arbeitsrecht – mit Zertifizierung

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Vorstände, Führungskräfte, Personalleiter

Sichere und kompetente Entscheidungen zu speziellen arbeitsrechtlichen Fragen treffen können!

Fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts sind notwendig, um als Ansprechpartner für Personalfragen die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Nur so können auch spezielle arbeitsrechtliche Fragen beantwortet werden, die nicht immer unbedingt täglich gestellt werden.
In unserer ADG-Webinarreihe vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen, sodass Sie nach erfolgreicher Zertifizierung sichere und kompetente Entscheidungen treffen können.

Nutzen Sie diese Möglichkeit der Online-Zertifizierung, um sich umfassend und kompakt zu informieren, ohne Reise- und Abwesenheitszeiten.

Ihr Nutzen:

  • Sie eignen sich Kompetenzen in relevanten Bereichen des Arbeitsrechts an.
  • Sie erfahren anhand konkreter Beispiele, welche gesetzlichen Regelungen Sie beachten müssen und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie nutzen können.
  • Sie bekommen Wissen auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung an die Hand. Das gibt Ihnen Sicherheit bei der Entscheidungsfindung.
  • Sie haben die Möglichkeit, sich Teile Ihrer Qualifizierung selbst zusammenzustellen und können somit Ihre Zertifizierung selbst mitgestalten.
  • Sie erhalten Zugang zu einem eigenen, passwortgeschützten Bereich auf der Online-Lernplattform „VR-Bildung“. Neben einem Überblick über die einzelnen Module bekommen Sie dort aktuelle Informationen zu allen Angeboten der ADG-Webinarreihe „Kompaktwissen Arbeitsrecht“.
  • Sie können live an den Webinaren teilnehmen oder sich im Anschluss die Webinar-Aufzeichnung ansehen.
  • Sie profitieren von zehn Fachinhalten und können diese alle anschauen und bearbeiten. Um das Zertifikat zu erhalten, müssen Sie jedoch nur acht Webinarthemen inkl. deren Abschlussfragen erfolgreich bestehen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Insgesamt müssen mindestens acht von zehn Webinarthemen erfolgreich absolviert werden. Diese setzen sich zusammen aus zwei Pflicht- und mindestens sechs Vertiefungsthemen.
  • Die Pflichtthemen sind folgende:
    • Überblick über die wichtigsten Fragen im Individualarbeitsrecht (2 Termine)
    • Überblick über die wichtigsten Fragen im Betriebsverfassungsrecht (2 Termine)
  • Die Vertiefungsthemen sind folgende (wählen Sie mindestens sechs aus acht Angeboten):
    • Der arbeitsrechtliche Umgang mit erkrankten Mitarbeitern
    • Neues zur Befristung von Arbeitsverträgen
    • Mutterschutz – Elternzeit – Pflegezeit
    • Umgang mit Überstunden in anspruchsvollen Zeiten
    • Teilzeit – zwischen Wünschen und Möglichkeiten
    • Rechtssicherer Umgang mit Beschäftigtendaten: Compliance und Datenschutz
    • Der Umgang mit Low-Performern am Arbeitsplatz
    • Weisungsrecht des Arbeitgebers

Hinweise zur Zertifizierung:

  • Die Aufzeichnungen können Sie unmittelbar nach dem Termin für jeweils zwei Wochen auf Ihrer Lernplattform abrufen.
  • In der dritten Woche nach dem Live-Termin nehmen Sie  an einer kurzen Onlineprüfung zu den Inhalten des jeweiligen Fachthemas teil. Jede Prüfung beinhaltet fünf Multiple Choice-Fragen, die sich auf das Webinar sowie das dazugehörige Skript beziehen.
  • Der Link zur Bearbeitung der Fragen ist für eine Woche geschaltet – anschließend erlöscht der Link.
  • „Erfolgreich bestanden“ ist ein Fachthema, wenn mindestens drei von fünf Fragen der Prüfung richtig beantwortet wurden.
  • Die Prüfungen der Pflichtwebinare müssen in jedem Fall bestanden werden. Bei den Vertiefungswebinaren besteht bei „Nichtbestehen“ die Option, auf ein anderes Webinar mit Abschlusstest auszuweichen und dort die erforderlichen Leistungen zu erbringen.  Mindestens müssen sechs Vertiefungswebinare inkl. Online-Prüfung erfolgreich bestanden werden.
  • Sollten im ersten Versuch nicht mindestens drei Fragen des Abschlusstests richtig beantwortet werden, gibt es die Möglichkeit die Abschlussfragen binnen der einwöchtigen Bearbeitungszeit zu wiederholen.
  • Ein erfolgreich bestandenes Webinar kann nicht wiederholt werden.
  • Haben Sie die Pflicht- und mindestens sechs Vertiefungswebinare absolviert und die dazugehörigen Abschlussfragen erfolgreich bestanden, erhalten Sie das Abschlusszertifikat.

Preis für Mitlgieder der ADG / des Fördervereins: 1.690,- Euro
Preis für Nicht-Mitglieder: 2.115,-  Euro

Ihre Dozenten: 
Jens-Uwe Neumann, Kanzlei ZIECHNAUS Rechtsanwälte
Tim Schwarzburg, Sozietät KUNZ Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Module:

VeranstaltungDatumArt der VeranstaltungVeranst.-Nr.
11.02.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0427
27.02.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0429
09.03.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0430
17.03.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0431
03.04.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0432
20.04.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0424
24.04.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0434
30.04.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0433
02.06.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0425
05.06.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0435
25.06.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0426
02.09.2020
10:00 - 12:00 Uhr
OnlineSB120-0428