zurück
SRB120-033 : 23. Zertifizierter Risikomanager ADG

23. Zertifizierter Risikomanager ADG

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Spezialisten

Fachkenntnisse im Risikomanagement professionell ausbauen

Das Risikomanagement eines jeden Kreditinstituts ist durch die zahlreichen Finanzkrisen in den vergangenen Jahren verstärkt in den Fokus der Aufsicht gerückt. Die zahlreichen Regularien, die sich dadurch rückblickend entwickelt haben, sollten alle einem Zweck dienen: das Risikomanagement stabil zu halten, Risiken frühzeitig aufzudecken und vor allem auch Transparenz in Bezug auf die Risikosituation des Hauses zu schaffen.
Mit unserem Qualifizierungsprogramm bilden Sie einen hauseigenen Spezialisten aus, der die Grundlagen der Risikosteuerung beherrscht und Kennzahlen fachmännisch interpretieren kann. Darüber hinaus kennt er die Zusammenhänge im Risikomanagement und die Auswirkungen auf die Gesamtbanksteuerung und kann letztlich ein professionelles, aufsichtsrechtlich sicheres Risikomanagement aufbauen.

Ihr Nutzen als Teilnehmer:

  • Sie leisten einen wesentlichen Beitrag bei der Identifikation, Messung und Steuerung der bankinternen Risiken und tragen so zur nachhaltigen Sicherung Ihrer Bank bei.
  • Sie haben in einem Planspiel die Möglichkeit, eigene Ideen zu verproben und diese im Kreis der Teilnehmer und Referenten zu diskutieren.
  • Sie werden in allen Fragen des Risikomanagements zum kompetenten Ansprechpartner nach innen und außen.

Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Ihr Haus verfügt über das notwendige Rüstzeug, um das eigene Risikomanagement auf sichere Füße zu stellen und somit negative Tendenzen frühzeitig zu erkennen.
  • Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie die aufsichtsrechtlichen Anforderungen
    effizient umsetzen und sich auf §-44-KWG-Sonderprüfungen gezielt vorbereiten können.


Inhaltsschwerpunkte Vorbereitungsphase:

Webinar 1: Zinsrechnung und Barwertberechnung
Webinar 2: Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung

 

Inhaltsschwerpunkte Module:

Modul 1

  • Bankenaufsichtsrechtliche Anforderungen an das Risikomanagement
  • Methodische Grundlagen des Risikomanagements
  • Feststellungen und Hinweise aus 44er-Prüfungen
  • Management von Zinsänderungsrisiken
  • Management von Ausfallrisiken
  • NEU! Einführung BOSS-Planspiel
  • Schriftlicher Leistungsnachweis

Zwischen Modul 1 und Modul 2 findet eine Onlinephase zum BOSS Planspiel statt.


Modul 2

  • Relevante Produkte für das Risikomanagement in Genossenschaftsbanken
  • Die methodischen Grundlagen des Risikomanagements in der Praxis von VR-Control®
  • BOSS-Planspiel: Abschluss und Bewertung
  • Mündliche Abschlussprüfung


Hinweise:

  • Teilnahmevoraussetzungen sind der Kompetenznachweis „Steuerung Controlling“ im Rahmen der Geno-PE oder vergleichbare Kenntnisse in diesem Bereich bzw. entsprechende Berufserfahrung.
  • Zur Vorbereitung auf die finanzmathematischen Themen erhalten Sie ein Vorbereitungsskript mit Übungsaufgaben vorab zugeschickt.
  • NEU! Im Rahmen des ersten Moduls erhalten Sie eine Einführung in das BOSS-Planspiel. Sie finden sich in Kleingruppen in Modul 1 zusammen und spielen in dieser Gruppe virtuell zwischen Modul 1 und 2 weiter.


Ihre Dozenten:

Dr. Rolf Beike, beikelach Dr. Niklas Lach unabhängige managementberatung GmbH

Prof. Dr. Reinhold Hölscher, Universität Kaiserslautern

Prof. Dr. Christian Kalhöfer, ADG Business School an der Steinbeis Hochschule Berlin

Prof. Dr. Konrad Wimmer, msgGillardon AG

Manfred Borosch, bbms -  boss bankmanagement systems
und Praktiker aus Primärbanken, Verbundunternehmen und Beratungsgesellschaften

Module:

VeranstaltungDatumArt der VeranstaltungVeranst.-Nr.
23.04.2020
15:00 - 17:00 Uhr
OnlineSB120-0412
07.05.2020
15:00 - 17:00 Uhr
OnlineSB120-0413
15.06.2020-19.06.2020SeminarSB120-0410
22.06.2020-27.06.2020SeminarSB120-1219
24.08.2020-27.08.2020SeminarSB120-0411