zurück
SRB120-025 : 8. Zertifizierter Spezialist Gebäudemanagement

8. Zertifizierter Spezialist Gebäudemanagement

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte und Spezialisten mit der Zuständigkeit für das Facility Management in Regionalbanken

Leistung im Gebäudemanagement steigern – Kosten systematisch reduzieren

Als Spezialist im Gebäudemanagement sind Sie dafür verantwortlich, die Immobilien effizient und kostengünstig zu betreiben, Gebäudeflächen hinzuzumieten oder zu vermieten. Dabei müssen Sie rechtliche Rahmenbedingungen beachten und die Strukturen und Prozesse mit professionellen Methoden so gestalten, dass Sie Ihren Effizienz- und Qualitätsmaßstäben entsprechen.
Als „Zertifizierter Spezialist Gebäudemanagement ADG“ vergrößern Sie Ihre fachlichen Handlungsmöglichkeiten. Sie gestalten Ihr Aufgabenspektrum aktiv mit und leisten so Ihren Beitrag zum nachhaltigen Unternehmenserfolg.
Das Programm ist auf die Bedürfnisse des Facility Managements in regionalen Banken zugeschnitten. Das Aufgabenspektrum wird immer mit dem Fokus auf Regionalbanken beleuchtet. Der Austausch mit den Kollegen aus anderen Häusern und unseren Fachexperten hilft Ihnen, neue Sichtweisen und andere Herangehensweisen kennenzulernen.

Ihr Nutzen als Teilnehmer:

  • Sie liefern fundierte Entscheidungsinformationen für Ihren Vorstand und sind kompetenter Ansprechpartner für aktuelle Themen des Immobilienmanagements.
  • Sie diskutieren Ihre bisherigen Strukturen sowie Prozessdefinitionen mit den Kollegen, um optimale Lösungen für Ihr Haus zu entwickeln.
  • Sie betrachten die unterschiedlichen Fragestellungen von der Immobilienstrategie bis hin zu den Lebensphasen einzelner Immobilien.
  • Anhand von Benchmarks können Sie konkrete Optimierungsfelder für Ihre Bank identifizieren.

Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Das Programm ist auf die Aufgaben und Anforderungen in regionalen Banken zugeschnitten.
  • Der „Spezialist Gebäudemanagement“ schafft die optimalen Strukturen und Prozesse für die nachhaltige Umsetzung der Unternehmensstrategie im Facility Management.
  • Bankeigene Immobilien und Liegenschaften werden professionell gemanagt.
  • Das Vertragsmanagement sowie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern werden professionalisiert.
  • Der Praxistransfer wird mittels einer auf das eigene Haus bezogenen Projektarbeit sichergestellt.

Inhaltsschwerpunkte:

Modul 1


Projektmanagement bei Bauvorhaben der Bank

  • Bedarfsplanung
  • Auswahl der Projektbeteiligten
  • Projektsteuerung in den Projektphasen
  • Kosten-,Termin- und Qualitätsmanagement
  • Kostensicherheit am Bau aus rechtlicher Sicht
  • Architektenwettbewerb

Modul 2


Immobilienstrategie, Kostenoptimierung und Aufbau- und Ablauforganisation im Gebäudemanagement

  • Immobilienstrategie
  • Organisationsstrukturen
  • Investitionsplanung und Kontrolle
  • Einflussfaktoren für Kostenoptimierung
  • Budgetplanung
  • Kennzahlen, Kostenrechnung (Mieten, Umlagen)
  • Prozessoptimierungen, IT-Einsatz
  • Rollen/Stellenprofile im Immobilienmanagement
  • Flächenplanung und Flächenmanagement
  • Dienstleistersteuerung
  • Dokumentation und Datenmanagement
  • Berichtswesen
  • Versicherungen im Immobilienmanagement

Modul 3


Betrieb, Bewirtschaftung und Verwaltung

  • Funktions- und Betriebsbereitschaft sicherstellen
  • Verwaltung bankeigener Immobilien und Liegenschaften
  • Wartung und Instandsetzung
  • Energiemanagement
  • Energieeinkauf
  • Bewirtschaftung (Reinigung und Wartung)
  • Bauzustandsbericht
  • Betreiberpflichten und -risiken
  • IT-Lösungen im Gebäudemanagement (CAFM)
  • Filialgestaltung

Rechtliche Aspekte im Gebäudemanagement in der täglichen Praxis

  • Vertragsmanagement (Miete, Vermietung, Wartung)
  • Mietrecht, Vertragsrecht
  • Prüfungsleistung: Schriftliche Projektarbeit

Ihre Dozenten:

Rolf Held, VR Bank Rhein-Neckar eG
Dr. Andreas Stangl, Kanzlei am Steinmarkt
Roland Koser, VR-Leasing AG
Klaus Heinlein, SMNG Rechtsanwaltgesellschaft
Ulrich Glauche, Rödl & Partner GbR
Maik Gutknecht, P3N Beratungs GmbH

Module:

VeranstaltungDatumArt der VeranstaltungVeranst.-Nr.
22.06.2020-23.06.2020SeminarSB120-0308
24.06.2020-25.06.2020SeminarSB120-0309
09.09.2020-11.09.2020SeminarSB120-0310