zurück
ST0120-084 : Netzwerk neuer Personaler

Netzwerk neuer Personaler

Diese Veranstaltung richtet sich an:

(Nachwuchs-)Personalleiter, die ihre Funktion kürzlich übernommen haben bzw. in den nächsten Monaten übernehmen werden

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ – tatsächlich?!

Sie sind oder werden in Kürze Personalleiter und erhalten die große Chance, wirkungsvolle Lösungen für die aktuellen wie künftigen Herausforderungen Ihres Hauses, beispielsweise zur Arbeitgeberattraktivität, Mitarbeitergewinnung und -bindung und zu aufsichtsrechtlichen Aspekten zu finden. Um dieser Erwartung gerecht werden zu können, ist es wichtig, von Beginn an neben den formalen Informations- und Kommunikationsstrukturen auch interne wie externe Netzwerke aufzubauen und zu pflegen.

Wir bieten Ihnen in unserer Netzwerkveranstaltung neben fachlichen Impulsen die Gelegenheit, sich mit Ihren Kollegen aus anderen Häusern so zu „verdrahten“, dass eigene Sichtweisen und Erfahrungen immer wieder durch externe Anregungen und Impulse erweitert und ergänzt werden.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen ersten Überblick zu aktuellen Themenfeldern, die Ihren professionellen Einstieg als Personalleiter in Ihrem Haus unterstützen.
  • Sie erhalten einen Überblick zu arbeitsrechtlichen Aspekten und können anschließend Fragestellungen aus Ihrem Haus besser einordnen.
  • Sie kennen die Bildungswege im Genossenschaftsverbund und können Karrierewege strategisch planen.
  • Sie profitieren von praktischen Hilfestellungen für die ersten Monate Ihrer Arbeit als Personalleiter.
  • Sie lernen andere Personalleiter kennen und knüpfen überregionale Netzwerke.

 

Inhaltsschwerpunkte:

  • Personalstrategische Fragestellungen
    • Ableitung einer Personalstrategie
    • Strategische Personalplanung
    • Zukunftsgerichtete & moderne Personalentwicklung
    • Nachfolgeplanung & Talentmanagement
    • Individuelle Themen der Teilnehmer nach Bedarf
  • Arbeitsrechtliche Aspekte
    • Arbeitsrechtliche Grundbegriffe für Führungskräfte in Kreditgenossenschaften
    • Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses
    • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz
    • Steuerung des Personalportfolios durch arbeitsrechtliche Gestaltung: Befristung des Arbeitsvertrages nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • Bildungslogik im Genossenschaftsverbund
    • Die genossenschaftliche FinanzGruppe
    • Strategische Personalentwicklung: GenoPE und Karrierewege
    • Akademien, Zuständigkeiten und Zusammenarbeit
    • Aktuelle Themen und Diskussionen im Verbund und Verband

Hinweise:

Zum umfangreichen Netzwerken ist eine gemeinsame Abendveranstaltung mit dem parallel stattfindenden Führungskräftekreis Personal geplant.

Ihre Dozenten:

Jens-Uwe Neumann, ZIECHNAUS Rechtsanwälte

Till Crazius, Unternehmensberatung Bierend, Zeller & Partner AG

Dr. Stephan Weingarz, BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.