zurück
SB120-1300 : Banksimulation für Aufsichtsräte – Erfolgreich steuern in einem komplexen Umfeld

Banksimulation für Aufsichtsräte – Erfolgreich steuern in einem komplexen Umfeld

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Mitglieder des Aufsichtsrates von Genossenschaftsbanken

Entscheidungen treffen und Auswirkungen erkennen

Die vielfältigen Rahmenbedinungen sorgen dafür, dass ihre Funktion als Aufsichtsrat zunehmend komplexer geworden ist. Die Bankenaufsicht hat die Rolle des Aufsichtsrates in den vergangenen Jahren durch veränderte Vorgaben weiter gestärkt. So soll der Aufsichtsrat gemäß den MaRisk, die Strategie der Bank mit dem Vorstand erörtern. Dabei ist es schwierig, die Entscheidungen im gesamten Kontext der Bank in ihrer gesamten Tragweite zu betrachten.
Mit unserem Boss-Planspiel haben Sie als Aufsichtsrat die Gelegenheit, unterschiedliche Entscheidungssituationen in einer komplexen Bankenwelt zu durchleben. Denn als Aufsichtsrat führen Sie eine Bank durch ein mehrere Jahre dauerndes reales volkwirtschaftliches Szenario. Im Team erörtern Sie die für das Geschäftsmodell passende Strategie und setzen diese um. Durch die Simulation in Verbindung mit Ergebnisanalysen wird ihr Verständnis für das Ertrags- und Risikomanagement in Genossenschaftsbanken gefördert.
Für den Besuch unseres Workshops sind grundlegende Kenntnisse der Banksteuerung in Genossenschaftsbanken nützlich. Zu Beginn der Veranstaltung werden die wichtigesten Aspekte der Banksteuerung daher noch einmal aufgezeigt und erläutert.

 

Ihr Nutzen:

  • Sie erkennen die Notwendigkeit von strategie–adäquaten und konsistent aufeinander abgestimmten Entscheidungen.
  • Sie verstehen die Restriktionen bankbetrieblichen Handelns und integrieren diese in Ihre Entscheidungsprozesse.
  • Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die Konsequenzen von getroffenen Entscheidungen für die einzelnen Steuerungsbereiche der Bank.
  • Sie lernen, welche bedeutende Rolle der Gesamtbanksteuerung für eine spezifisch ertrags- und risikoorientierte Geschäftspolitik zukommt.

 


Inhaltsschwerpunkte:

  • Die Banksteuerung in Genossenschaftsbanken
  • Einführung und Erläuterungen zur BOSS-Banksimulation
  • Jahresbasierte Simulation der Entscheidungsfindung in einer Bank
  • Integration von aus der Realität abgeleiteten Entscheidungssituationen, die durch eine hohe Vielschichtigkeit und Dynamik sowie eine intensive, zunehmende Wettbewerbssituation gekennzeichnet sind
  • Sukzessive Integration modular aufeinander aufbauender Entscheidungstools während der verschiedenen Simulationen
  • Detaillierte Analyse der Rentabilitäts- und Risikosituation nach jedem Geschäftsjahr unter Berücksichtigung der aktuellen bankaufsichtsrechtlichen Regelungen.

 


Ihre Dozenten:

Professor Dr. Christian Kalhöfer, ADG Business School


Manfred Borosch, bbms -  boss bankmanagement systems