zurück
SB120-1024 : Business-Coach ADG

Business-Coach ADG

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Coaches und Führungskräfte

Aufbau- und Anwendungsseminar: Coachingelemente im Businesskontext

Im Rahmen dieser Qualifizierung lernen Sie „Übersetzungen“ der systemischen Tools für die Praxis kennen und holen sich den Feinschliff für unternehmensspezifische Herausforderungen. Schwerpunkt ist die praxisorientierte Anwendung der bereits in einer systemischen Ausbildung erlernten Inhalte im Unternehmenskontext. Systemische Tools und Techniken werden passgenau für Workshop- und Gruppeninterventionsformate nutzbar gemacht. Sie erweitern und verfeinern Ihren Methodenkasten speziell für den Business-Kontext. So vertiefen Sie die bereits erlernten lösungsfokussierten Interventionsformen anhand praktischer Arbeit unter Supervision. Außerdem lernen Sie die syntaktische Arbeitsweise auf Basis von SySt®-Grammatiken der Strukturaufstellungen kennen. Der Fokus liegt hierbei auf der konkreten praktischen Umsetzung der SySt®-typischen Werkzeuge, die Sie für Führung, Team- und Personalentwicklung, Konflikt-begleitung aber auch in der täglichen Gesprächsführung benötigen. Die Anwendung der systemischen Tools in Zusammenarbeit mit Einzelpersonen und Teams, die selbst noch keinen Kontakt zu systemischen Vorgehensweisen hatten, werden geschult.

Ihr Nutzen als Teilnehmer:

  • Sie lernen erprobte Vorgehensweisen zur „Übersetzung“ systemischer Tools.
  • Sie erweitern Ihren Methodenkoffer um eine Vielzahl neuer ausgewählter Formate mit hohem praktischem Nutzen. Hierbei stellen die systemischen Strukturaufstellungen SySt® – nach Prof. Varga von Kibéd und Insa Sparrer - einen Schwerpunkt dar.
  • Sie lernen prototypische Workshop Designs kennen, die insbesondere für die Bereiche Führung, Team-entwicklung und Konfliktlösung ideal einsetzbar sind.
  • Sie gewinnen Prozesssicherheit durch viele praktische Übungen. Somit gelingen Ihnen der professionelle Transfer sowie die Integration des Erlernten in das eigene berufliche Umfeld noch leichter und schneller.
  • Sie haben die Möglichkeit, eigene Supervisionsanliegen einzubringen, die im Rahmen der Veranstaltung bearbeitet werden.

 

Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Alle Inhalte sind sowohl im Rahmen von Coachingprozessen als auch von Führung-, Personal- und Teamentwicklung unmittelbar nutzbar.
  • Fragestellungen aus den Bereichen Führung, Personal- und Teamentwicklung werden effektiver in Hinblick auf das Unternehmensziel gelöst.    
  • Die Reflexionsfähigkeit der Teilnehmer wird gezielt gesteigert und damit auch die Problemlösungs-kompetenz innerhalb der Organisation.
  • Die erlernten Methoden können in den unterschiedlichsten Bereichen wie Training on-the-job, Führung, Konfliktlösung, Unternehmenskultur-entwicklung, Strategieumsetzung, Leistungssteuerung und Change Management Anwendung finden.
  • Im Rahmen der Supervision wird auf Wunsch konkreter Bezug zu bankspezifischen Themen und Fragestellungen genommen.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Übersetzung systemischer (Aufstellungs-)Formate in die tägliche Praxis z.B. als Workshop- oder Gesprächsformat 
  • Prototypische Workshop-Designs für klassische Problemstellungen aus dem Unternehmenskontext, insbesondere für die Bereiche Führung, Konfliktlösung und Teamentwicklung
  • Anwendung systemischer Grundprinzipien nach SySt® im Rahmen von Teamentwicklung und Führung 
  • Erweiterung des Methodenkoffers um ausgewählte Formate der systemischen Strukturaufstellungen, welche im Organisationskontext ideal nutzbar sind

Hinweis:

  • Teilnahmevoraussetzung ist eine Ausbildung zum systemischen Coach ADG oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Zum Erhalt der Zertifizierung ist eine schrifltiche Prüfungsleistung in Form einer Hausarbeit erforderlich.

Ihre Dozenten:

Die Basis der Arbeit von Renate Moye ist ihre langjährige eigene erfolgreiche Vertriebs- und Führungserfahrung im B2B- und B2C-Geschäft in unterschiedlichen Banken z.B. der Teambank AG oder der Dresdner Cetelem Kreditbank GmbH. Seit 2008 arbeitet Frau Moye als Trainerin/Coach für die CP Bankpartner AG mit Schwerpunkt Führungskräfte-, Team- und Persönlichkeitsentwicklung, seit 2012 ist sie zusätzlich als Dozentin für die ADG tätig.