zurück
SB120-0817 : Vermögende Privatkunden systematisch aktivieren Machen Sie mehr aus Ihrem Kundenstamm!

Vermögende Privatkunden systematisch aktivieren Machen Sie mehr aus Ihrem Kundenstamm!

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte mit Kundenkontakt und Spezialisten

Ertragschancen im Kundenstamm nutzen!

Das Kundenpotenzial, das Sie schon haben, sollten Sie zuallererst nutzen. Dadurch können Sie Ertrag generieren! Oder haben Sie schon alles aus Ihrem Kundenstamm gemacht?

Entscheidend für die erfolgreiche Ausschöpfung der bestehenden Potenziale in diesem Segment sind ein stilvolles und systematisches Vorgehen sowie der sichere Einsatz wirkungsvoller Instrumente und Methoden. Wie Sie diese in der Praxis anwenden sollten, verraten wir Ihnen in unserem Seminar.

Ihr Nutzen:

  • Sie werden stilvolle, praxiserprobte Methoden und Techniken der Aktivierung vorhandener Kundenbeziehungen im Segment vermögender Privatkunden kennenlernen.
  • Sie erhalten für das Erlernen dieser Methoden eine Vielzahl praktischer Hilfsmittel (Vorlagen, Beispiele und Checklisten) sowie umsetzbare Tipps und Tricks.
  • Sie erarbeiten, wie Sie die Kundenaktivierung vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensweisen erfolgreich gestalten.
  • Sie werden die Grundlagen für die erfolgreiche Umsetzung der Seminarinhalte praxisorientiert anwenden lernen.

 

Inhaltsschwerpunkte:

  • Aktivierungstechniken bei „eingefahrenen Kundenbeziehungen“
  • Techniken im Umgang mit ewigen Entscheidungsverschiebern
  • Der Kundenentwicklungsprozess: Vom Neben-Girokonto zur Hausbank
  • Von der Drittverbindung zur Hauptbetreuung im Anlagebereich
  • Scannen / Erkennen / Überleiten: Der Empfang als Zuführer
  • Methoden der Potenzialerkennung
  • Stilvolle Cross-Selling-Ansätze im Kundenstamm
  • Kundenaktivierung auch und gerade langjähriger „Einstiegskunden“
  • Der Vermögensbetreuer als interner „Zuführer“?
  • Umgang mit unterstützenden Experten/Kollegen
  • Neues Thema, neuer Berater: Erfolgreiche Techniken der Tandembetreuung
  • Synergieeffekte zwischen Vermögensbetreuung und Firmenkundenbereich
  • Entwicklung individueller Empfehlungsstrategien und stilvoller Elemente der  Empfehlungsansprache
  • Vermögen für Generationen: Die generationenübergreifende Familienbetreuung
  • Empfehlungsstrategien bei quasi-institutionellen Anlegern
  • Ziel- und Maßnahmenplanung für die Umsetzung
  • Kundenaktivierung mit Tablet und Smartphone

Ihre Dozenten:

Dr. Stefan Schmitt ist seit 1992 im Beratungs- und Trainingsbereich tätig. Er hat bei und für Großbanken, Privatbanken, Volksbanken, Investmenthäuser und Unabhängige Vermögensbetreuer Akquisitionsmaßnahmen mit der jeweiligen Implementierung vor Ort umgesetzt. Seit mehreren Jahren ist Herr Dr. Schmitt auch erfolgreich als Trainer für die Akademie Deutscher Genossenschaften tätig.