zurück
SB120-0680 : Bautechnik, Bauschäden und moderne Haustechnik von Wohnimmobilien - HypZert anerkannt

Bautechnik, Bauschäden und moderne Haustechnik von Wohnimmobilien - HypZert anerkannt

Diese Veranstaltung richtet sich an:

„Immobiliengutachter HypZert“ sowie Spezialisten für die Beleihungswertermittlung und Immobiliengutachter mit vergleichbarer Qualifikation

Eignen Sie sich vertiefende Grundkenntnisse der Bautechnik an, und erhalten Sie Einblicke in die moderne Haustechnik

Sie sind kein Bauexperte, müssen sich aber für Ihre Gutachtenerstellung zuverlässig ein Bild vom baulichen Zustand eines Objektes machen? Außerdem müssen Sie die Auswirkungen von Schäden auf die Bewertung eines Gebäudes beurteilen können?
Um diese Fragen zukünftig sicher und souverän beantworten zu können, bekommen Sie die wesentlichen Grundkenntnisse der Bautechnik vermittelt. So erfahren Sie, einschlägige bautechnische Begriffe von „A wie Abdichtung“ bis „Z wie Zementestrich“ richtig einzuordnen. Lernen Sie darüber hinaus die Möglichkeiten der Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen kennen und deren Aufwendungen beurteilen.
Zu den Inhalten unseres Seminars gehört auch die Wissensweitergabe typischer Bauweisen eines Hauses in den jeweiligen Zeitepochen. Die Analyse der einzelnen Bauteile eines Gebäudes - vom Keller bis zum Dach - sind zudem wesentlicher Bestandteil des Seminars.
Daneben erhalten Sie Kenntnisse der modernen Gebäudehaustechnik. Hierbei wird insbesondere auf die Einbeziehung der verschiedenen Möglichkeiten der Wärmeerzeugung eingegangen - unter Berücksichtigung des Einsatzes regenerativer Energien.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten erweiterte Kenntnisse der Baukonstruktion mit dem Ziel, typische Schadensbilder an Gebäuden zu erkennen.
  • Sie lernen notwendige Sanierungsmaßnahmen der Bausubstanz und Hausinstallationen besser einzuschätzen.
  • Sie kennen Vorschriften und Normen rund um Immobilien im Bereich (Um-)Bau, Sanierung und Modernisierung.
  • Bautechnische Kenntnisse werden in dem Seminar im Wesentlichen anhand von Beispielen aus dem Wohnungsbau vermittelt.

 

Inhaltsschwerpunkte:

  • Bauweisen der verschiedenen Bauzeitalter mit Darstellung und Erläuterung der typischen Merkmale und Problempunkte
  • Grundlagen, Regeln und Anforderungen zu
    • Brandschutz
    • Schallschutz
    • Wärmeschutz
    • Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Detaillierte Betrachtung der einzelnen Bauteile eines Gebäudes unter Einbeziehung der
    • wesentlichen Baustoffe / Materialien: 
      • 1. Dach, Außenwand, Fassade und Fenster
      • 2. Innenwand, Decke und Fußboden
      • 3. Treppenhaus
      • 4. Keller
      • 5. Balkon
    • Baukonstruktion und Bauweise
    • typischen Problempunkte und Schadensbilder
    • Sanierung
  • Grundkenntnisse der Haustechnik: 
    • Sanitärinstallation (Wasser / Abwasser)
    • Heizung / Warmwasser / regenerative Energien
    • Elektroinstallation

Hinweis:

Die Veranstaltung wird von der HypZert als Weiterbildungsveranstaltung für Gutachter anerkannt.

Möglichkeiten zur Terminkombination mit anderen Seminaren finden Sie unter www.adgonline.de/hypzert.

Ihre Dozentin:

Andrea Wallrath, Dipl.-Ing. Architektin BDA, Köln

Andrea Wallrath ist Diplom Ingenieurin der Fachrichtung Architektur und Mitglied der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Sie ist tätig als selbstständige Architektin BDA mit Architekturbüro in Köln (Schwerpunkt Neubau, Umbau und Sanierung von Wohnungsimmobilien), langjährige Dozentin in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft und mit der Verwaltung von Wohnimmobilien vertraut.