zurück
SB120-0491 : Kompaktwissen: Personalmanagement für Vorstände

Kompaktwissen: Personalmanagement für Vorstände

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Vorstände

Professionell den Einstieg in die Fachverantwortung „Personalwesen“ meistern!

Sie haben seit Neuestem die Verantwortung für den Vorstandsbereich „Personal“ inne und möchten sich einen Überblick zu den aktuell relevanten Fragestellungen im Bereich Personalmanagement bringen? Dann haben wir mit dieser Veranstaltung genau das Richtige für Sie!
Sie erfahren, wie Sie sich als Vorstand optimal positionieren. Dazu werden Ihnen die relevanten aktuellen und zukunftweisenden Themen und Trends im Personalmanagement als breit gefächerte Übersicht fundiert, ganzheitlich und kritisch aufgezeigt. Die Dozentin vermitteln Ihnen die fachlichen Inhalte sehr anschaulich und umsetzungsorientiert.

 

Bereiten Sie sich für Ihren professionellen Einstieg in der Fachverantwortung „Personal“ vor und profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen Ihrer Dozentin und vielfältigen Praxisimpulsen für die direkte Umsetzung in Ihrem Haus.

 

Nutzen Sie darüber hinaus die Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion mit Ihren Vorstandskollegen.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle arbeitsrechtliche Fragestellungen und Entwicklungen.
  • Sie steigern mit neuem Fachwissen Ihre professionelle Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat.
  • Sie können Entwicklungen im Bereich Personal, Trends und deren Auswirkungen auch auf Ihr Haus besser einschätzen und Weichen frühzeitig stellen.
  • Sie bekommen praktisches Handwerkszeug für Ihr strategisches Personalmanagement an die Hand und sorgen damit für die nachhaltige Umsetzung von Veränderungen in Ihrem Haus.
  • Sie profitieren von individuellen Auswertungen Ihres KAIROS-Entscheiderprofils und erhalten wertvolle Impulse für Ihre Vorstandsarbeit.
  • Sie erfahren, wie Sie notwendige Veränderungen professionell initiieren und begleiten können.
  • Sie erweitern Ihre Führungskompetenz durch modernes und aktuelles Methodenwissen.
  • Sie profitieren von den praxisnahen Fachimpulsen Ihrer Dozentin und von einem kollegialen Austausch auf Vorstandsebene.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Die aktuell wichtigsten Fragestellungen:
    • Demografische Entwicklung und generationenübergreifendes Führen
    • Gesellschaftliche Werteentwicklung: Veränderung der Bedeutung von Arbeit
    • Moderne Arbeitsformen - vernetztes Arbeiten
  • Aus der normativ-strategischen Bedeutung des Ressorts „Personal“ heraus die richtigen Weichen stellen: Heute schon an morgen denken!
  • Personalmanagement im Spannungsfeld zwischen Investition und Kostenreduktion
  • Arbeitgeberattraktivität: die Richtigen finden, halten, entwickeln
  • Führung im Wandel: eine kritische Übersicht der relevanten Führungsmodelle
  • Es geht um das Managen von Risiken: Zusammenhang von Führen, Entscheiden, Sinn stiften und Verantworten verstehen
  • Die doppelte Aufgabe des Personalressorts im Changemanagement:
    1. Aufgabe: Bewusstes Verändern von etablierten Prozessen im Personalressort und Initiieren neuer Veränderungsprozesse innerhalb des Ressorts
    2. Aufgabe: Vernetzen von Veränderungsprozessen aller Art in der Organisation
  • Die Bedeutung von Lernräumen erkennen
  • Aktuelle Rechtsprechung und Trends im Arbeitsrecht
  • Professionelle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat gestalten

Hinweis:

Sie fertigen im Vorfeld eine Analyse an und erhalten in Ihrem Seminar eine individuelle Auswertung zum KAIROS-Entscheiderprofil.

Ihre Dozenten:

Tim Schwarzburg ist Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Mediator und geschäftsführender Partner der Sozietät KUNZ Rechtsanwälte mit Büros in Koblenz und Mainz. Er berät mit seinem Team insb. Genossenschaftsbanken aller Größen, Unternehmen, Führungskräfte und unabhängige Betriebsräte in allen Bereichen des Arbeits- und Aufsichtsrechts mit Schwerpunkt im kollektiven Arbeitsrecht. Er begleitet dabei Fusionen, Restrukturierungen, sonstige betriebliche Veränderungsprozesse, Outsourcingmaßnahmen sowie Unternehmenstransaktionen und -nachfolgeregelungen. Herr Schwarzburg ist außerdem Lehrbeauftragter an der HS Koblenz. 

Claudia Maria Fürst ist Diplompsychologin und Inhaberin der Unternehmensberatung Andy Duke GmbH, die den Schwerpunkt Organisationsentwicklung im komplexen Umfeld hat. Davor war sie Jahre lang Partnerin bei der Management Partner GmbH Unternehmensberatung. 13 Jahre lang war sie zuvor Führungskraft in der Automobilindustrie mit Schwerpunkt Vertrieb, Marketing und Organisation.