zurück
SB120-0489 : Frauen spezial: Souverän verhandeln und positionieren

Frauen spezial: Souverän verhandeln und positionieren

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Frauen in Führungspositionen, Projektleiterinnen, Managerinnen, weibliche Führungsnachwuchskräfte

Entfalten Sie Ihr Durchsetzungsvermögen

Sie haben es mit Kompetenz und Leistung zu einer leitenden Funktion gebracht. Nun geht es darum, durch sicheres und souveränes Auftreten sich selbst, aber auch Ihre Abteilung erfolgreich zu positionieren und sich in Verhandlungen zu behaupten - mit Geschäftspartnern und auch gegenüber Führungskollegen.

In diesem Training lernen Sie Grundlagen, Methodik und praktische Anwendung des Verhandelns kennen. In praktischen Übungen überprüfen und verbessern Sie die eigene Verhandlungsfähigkeit und Ihren Stil.

Das Ziel ist, Ihre persönlichen Fähigkeiten optimal einzusetzen und auch bei Widerständen systematisch und zielstrebig einen produktiven Konsens zu erreichen.

Ihr Nutzen:

  • Erfahren Sie, welche individuellen Strategien Sie entwickeln können, um sich und Ihr Geschäftsfeld im Unternehmen zu positionieren und Ihre Ziele zu erreichen.
  • Mit Persönlichkeit, Diplomatie und einer überzeugenden Kommunikation stärken Sie Ihre eigene Entwicklung und die Entwicklung Ihres Bereiches und Unternehmens.
  • Sie entwickeln Ihre persönliche Positionierungsstrategie, mit der Sie sich und Ihrem Geschäftsfeld zum Erfolg verhelfen.
  • Mit klar formulierten Zielen und strategischem Vorgehen legen Sie den Grundstein für Ihre Überzeugungskraft.
  • Sie erkennen die Spielregeln der Macht und lernen, damit umzugehen.
  • Sie gehen souverän mit äußeren Widerständen um und begegnen Angriffen gekonnt.
  • Durch praktische Übungen, Reflexionen und Austausch lernen Sie, Ihre eigene Wirksamkeit besser zu entfalten.

 

Inhaltsschwerpunkte:

  • Was ist strategische Positionierung und was braucht es, um sich durchzusetzen?
  • Wie klar ist mein Ziel?
    • Was möchte ich für mich persönlich erreichen?
    • Was möchte ich für das Geschäftsfeld erreichen?
  • Wege zum Selbst-Bewusstsein
    • Die eigenen Verhaltensmuster reflektieren
    • Potenziale und Stärken erkennen und einsetzen
    • Innere Saboteure entdecken und bändigen
  • In welchem Umfeld bewege ich mich und wie wirkt es auf mein Vorhaben?
    • Wirkmechanismen in Organisationen – offene und verdeckte Spielregeln
    • Vom Nutzen des Netzwerks - Förderer und Blockierer identifizieren
  • Souverän in Machtstrukturen
    • Machtspiele erkennen und parieren
    • Eigene Macht entdecken und gezielt einsetzen
    • Kämpfen um jeden Preis?
  • Rolle und Persönlichkeit
    • Wie wirken eigene Persönlichkeit und die Rolle im Unternehmen zusammen?
    • Welche Auswirkungen ergeben sich daraus für das Miteinander im Unternehmen?
    • Was bedeutet dies für mich persönlich?
  • Überzeugen
    • Wie Wechselwirkungen die Kommunikation beeinflussen
    • Verbalen Angriffen begegnen
    • Schwierige Gespräche, schwierige Personen
    • Auftreten in Meetings: verbale und non-verbale Signale
  • Mein persönlicher Durchsetzungsplan – Handreichungen für die Umsetzung in die Praxis

Ihre Dozentin:

Verena Rothmaier verfügt über 15-jährige internationale Führungserfahrung im oberen Management von Banken. Seit 2014 arbeitet sie selbstständig als Coach und Trainerin. Sie begleitet dabei insbesondere Frauen in verantwortlichen Positionen bei ihrer beruflichen Entwicklung. Ihre Schwerpunkte liegen in: Führungskompetenz, Rolle und Persönlichkeit, Veränderungsprozesse und interkulturelle Kompetenz. Mit ihrer Arbeit unterstützt sie Menschen in anspruchsvollen Positionen dabei, ihre persönlichen Stärken zur Geltung zu bringen und ihre Ziele souverän und gelassen zu erreichen.