zurück
SB120-0479 : Personal- und Organisationsentwicklung 2.0 Transformation meets HR

Personal- und Organisationsentwicklung 2.0 Transformation meets HR

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Vorstände, Geschäftsführer, Personalleiter, Organisationsentwickler und Betriebsräte

Arbeitswelten 4.0 und Auswirkungen auf die Personalarbeit

Digitalisierung und Arbeitswelten 4.0 – die Megatrends die Unternehmen und die damit verbundene Personalarbeit schon heute nachhaltig verändern. Viele Unternehmen erkennen bereits die Veränderungen, stellen sich aber dennoch folgende Fragen: Welche konkreten Veränderungen kommen unter den Begriffen „Digitalisierung“ und „Arbeitswelten 4.0“ auf Ihr Unternehmen zu? Wie muss sich Ihr Unternehmen aufstellen, um in einer digitalen Welt gut bestehen zu können? Welche Auswirkungen hat dies für die Personalarbeit und die Organisationsentwicklung?

In diesem Workshop erhalten Sie als Verantwortlicher der Personal- und Organisationsentwicklung einen Überblick über aktuelle Megatrends und deren Auswirkungen auf die Organisations- und Personalentwicklung. Lernen Sie außerdem neue Arbeitsmethoden kennen, die die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen nachhaltig verändern können.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Trends und deren Auswirkungen auf die Personal- und Organisationsentwicklung.
  • Sie können erkennen welche veränderten Anforderungen sich daraus für Ihr Unternehmen ergeben und wie die Zusammenarbeit zukünftig organisiert werden kann.
  • Sie können abschätzen welche Rolle die Personal- und Organisationsentwicklung im Rahmen der digitalen Transformation übernehmen kann.
  • Sie lernen agile Arbeitsmethoden kennen und können erkennen wie Sie diese in der Projektarbeit einsetzen können.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Arbeitswelten 4.0
    • Digitalisierung und der Mensch
    • Aktuelle Megatrends und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt und Unternehmen
    • Beschäftigungseffekte im Kontext von Digitalisierung
    • Veränderungen an Kompetenzanforderungen
  • Auswirkung auf die Organisation
    • Hierarchieübergreifende und interdisziplinäre Zusammenarbeit
    • Agile Arbeitsmethoden und Projektarbeit
    • Arbeitsumfeld und Raumgestaltung
    • Ambidextrie und das Agieren in Spannungsfelder
  • Personalarbeit vor dem Paradigmenwechsel
    • Gestaltungsfelder des Personalmanagements
    • Generationen und ihre Ansprüche
    • Arbeiten und Leben in einer digitalen Welt
    • Möglichkeiten der mobilen und flexiblen Arbeit
    • Zukunft des Lernens
  • Die Umsetzung in der Praxis
    • Methoden und Vorgehensmodelle
    • Workshop: Agile Methoden anwenden
    • Umgang mit Widerständen und Hindernissen
    • Die Rolle des Personalmanagements in Veränderungsprozessen

Ihre Dozenten:

Prof. Dr. Jutta Rump, Instituts für Beschäftigung und Employability IBE Ludwigshafen

Verena Köhn-Hövel, Akademie Deutscher Genossenschaften ADG 

Prof. Dr. Jutta Rump arbeitet mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung an der Hochschule Ludwigshafen. Darüber hinaus ist sie Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen IBE.