zurück
SB120-0421 : Grundlagen der BWL – Wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und Handeln fördern

Grundlagen der BWL – Wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und Handeln fördern

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Spezialisten aus den Bereichen Sekretariat und Assistenz

Zahlenwerk mit Aussagekraft

Die BWL beschäftigt sich mit dem wirtschaftlichen Handeln von Unternehmen. Interessant ist, woran Sie erkennen, wie wirtschaftlich ein bestimmtes Unternehmen handelt. Welche Details sollten Sie in Protokolle aufnehmen und welche sind eher unwichtig? Wie interpretieren Sie Kennzahlen. Wovon wird gesprochen, wenn es um ROI geht, und wie setzt sich diese Zahl zusammen?

Diese Veranstaltung macht Sie praxisnah mit unterschiedlichen Systemen vertraut und erlaubt Ihnen die Interpretation verschiedener Kennzahlen.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick, wie betriebliche Zusammenhänge greifen und warum Bilanzen für Unternehmen erstellt werden.
  • Sie verstehen, welche Faktoren für ein erfolgreiches Unternehmen zu berücksichtigen sind und lernen den Nutzen bzw. die Grenzen von Kennzahlen.
  • Sie erkennen, welche Auswirkungen gutes Marketing und eine optimierte Personalpolitik für das Unternehmen haben.
  • Sie arbeiten mit vielen Beispielen zur Gewährleistung des Praxistransfers.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Wirtschaftliches Handeln im Unternehmen
    • Volkswirtschaft – die Basis der Betriebswirtschaft
    • Ökonomische Abläufe hinterfragen und verstehen
  • Jahresabschluss
    • Wie werden Bilanzen erstellt und interpretiert?
    • Gewinn-und-Verlust-Rechnung
    • Anhang
    • Möglichkeiten der Bilanzpolitik
  • Vertrauen ist gut, Controlling ist besser!
    • Zum Begriff des „Controlling“
    • Controlling als Regelkreis
    • Anwendungsgebiete des Controlling
  • Rating: Fluch oder Segen?
    • Zum Begriff des „Rating“
    • Anlässe, Gegenstand und Aufbau eines Ratings
    • Internes/externes Rating/Bankenrating
    • Das Ratingergebnis (mit Fallbeispiel)
  • Strategische Ausrichtungen
    • Zielfindungsprozesse
    • Businessplan
  • Positionierung der Firma
    • Die Säulen der Positionierung
    • Marketingmix
  • Mit welchen Mitarbeitern kommt der Erfolg?
    • Personalmanagement
    • Personalpolitik

Hinweise:

  • Diese Veranstaltung zahlt auf das Themenmodul „Managementwissen & Arbeitsmethodik“ im Rahmen der Qualifizierung zum „Zertifizierten Office-Manager ADG“ ein. 
  • Der optionale schriftliche Onlineleistungsnachweis, findet für alle Teilnehmer an der Zertifizierung am 21.04.2020 in der Zeit von 09:30 Uhr – 10:30 Uhr statt.

Ihre Dozenten:

Peter Stuckert, Trainer und Bankbetriebswirt mit Background als Leiter der Vermögensberatung. Danach Trainer an der Akademie Bayerischer Genossenschaften mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Wertpapiergeschäft. Desweiteren Dozent für die Qualifizierung zum Bankfachwirt für das Thema praxis- und umsetzungsorientierte Bankbetriebslehre.