zurück
SB120-0359 : Meldewesen – Grundlagen des Kreditmeldewesens

Meldewesen – Grundlagen des Kreditmeldewesens

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Neu-, Quer- und Wiedereinsteiger im Kreditmeldewesen sowie Mitarbeiter aus Revisionsabteilungen

Das Kreditmeldewesen nach CRR/CRD IV und KWG

Um frühzeitig Fehlentwicklungen in den Finanzmärkten und deren Auswirkungen erkennen und die entsprechenden Maßnahmen für das eigene Haus ergreifen zu können, wurde das gesamte Meldewesen seit der Finanzmarktkrise umfassend reformiert. In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des veränderten Kreditmeldewesens.

Wir empfehlen den Teilnehmern unseres Seminars, dass Sie vor dem Besuch des Seminars zumindest kurzzeitig einen Einblick in das Kreditmeldewesen in der Bank genommen haben.


Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick über die im Kreditgeschäft vorhandenen Anzeigepflichten.
  • Sie verstehen die grundlegenden Begriffe (u. a. Kreditnehmereinheiten und Gruppe verbundener Unternehmen).
  • Sie lernen die Meldevorschriften zu Groß- und Millionenkrediten kennen und können diese anwenden.


Inhaltsschwerpunkte:

  • Überblick über die Anzeigepflichten für das Kreditgeschäft und Vorgaben u.a. aus
    • CRR/CRD IV
    • KWG
    • GroMiKV
  • Die grundlegenden Begriffe im Kreditmeldewesen und der anrechenbaren Eigenmittel
  • Meldung von Großkrediten nach der CRR i. V. m. § 13 KWG
    • Beschlussfassung
    • Anzeige- und Überwachungspflichten
    • Anrechnungsprivilegien
    • Beschlussfassungserfordernisse und -erleichterungen
    • Vermögenskonstrukte
      • Durchschau (Granularität, unbekannter Kreditnehmer)
  • Meldung von Millionenkrediten gem. § 14 KWG i. V. m. GroMiKV
  • Regeln und Unterschiede bei der Bildung der „Gruppe verbundener Kunden“ und von „Kreditnehmereinheiten“ im Bereich der Millionenkreditanzeige


Hinweis:

Auf die technische Umsetzung des Kreditmeldewesens gehen wir in diesem Seminar nicht ein.

Ihre Dozenten:

Frank Günther, selbstständiger Berater und Trainer war viele Jahre Leiter des Kreditreferats der Berliner Volksbank eG. Im Rahmen seiner Selbstständigkeit ist er sowohl als Referent an verschiedenen Akademien und Bildungsdienstleistern, als auch in der praxisorientierten Kredit- und Meldewesenberatung tätig.