zurück
SB120-0317 : ADG-Webinar: Betreiberpflichten im Immobilien- management erfüllen - Pflicht oder Kür?

ADG-Webinar: Betreiberpflichten im Immobilien- management erfüllen - Pflicht oder Kür?


Diese Veranstaltung richtet sich an:

Vorstände und Führungskräfte aus Immobilienmanagement, Organisation und Revision

Management von Betreiberrisiken – Vermeidung von Haftungsansprüchen an die Bank und die handelnden Personen

Zum Risikomanagement einer Bank gehört es auch, sich  um die eigenen Immobilien (Rolle: Immobilieneigentümer/ Arbeitgeber), aber auch die angemieteten Gebäude/Filialen (Rolle: Nutzer/Arbeitgeber) zu kümmern. Denn bei selbst genutzten und vermieteten Gebäuden sind die Betreiberpflichten und –risiken vollständig zu erfassen, korrekt zu adressieren und entsprechend abzusichern. Dies gilt selbst dann, wenn externe Dienstleister mit Aufgaben des Facility-Managements – vom Räumdienst u¨ber die Wartung der Aufzu¨ge bis hin zum Brandschutz – beauftragt werden. Letztlich obliegt dem Eigentu¨mer und Arbeitgeber die Kontrolle der Leistungen.

Welche wesentlichen Vorschriften sind hierbei zu beachten? Wer kann bzw. darf mit den daraus resultierenden Aufgaben betraut werden? Dies sind nur zwei von etlichen, oftmals unbeantworteten Fragestellungen. Wie gut ein Institut für die hierfu¨r nötigen Prozesse aufgestellt ist, wird im Schadensfall mit u¨ber die Haftungsfrage entscheiden.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen grundsätzlichen Überblick zur Thematik „Betreiberpflichten“.
  • Sie erfahren, welche Vorschriften und Regelwerke insbesondere für Banken von Bedeutung sind.
  • Sie bekommen wichtige Hinweise für die Organisation Ihrer Betreiberpflichten (Delegation, Anforderungsprofil, Dokumentation).
  • Sie erkennen anhand konkreter Beispiele Hinweise auf ggf. bestehende Betreiberrisiken.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Betreiberpflichten: Was ist darunter zu verstehen?
    • Begriffe und Definitionen
    • Wer ist betroffen?
  • Regelwerke und Gesetze
    • Die „Landkarte“ der Vorschriften
    • Wesentliche Informationsquellen: GEFMA 190 und 192, VDI 3810, UVV-Kassen
  • Organisatorische Betreiberpflichten
    • Wie verteilen sich Verantwortung und Aufgaben?
    • Risikopolitik und Risikosteuerung
    • Risikomanagement als Prozess - der Risikomanagementkreislauf in der Gebäudebewirtschaftung
    • Delegieren möglich – aber richtig!
    • Auditieren und organisieren – eine Frage von Prozessen?
  • Praxisbeispiele
    • Überblick über die am häufigsten auftretenden Risiken in Banken: Wie sieht es bei Ihnen aus?
    • Baumaßnahmen – Pflichten des Bauherren
    • Ortsveränderliche elektrische Geräte – Gefahren für den Arbeitgeber

So läuft Ihre Anmeldung zum ADG-Webinar ab:

  1. Direkt nachdem Sie sich zu diesem Webinar bei der ADG angemeldet haben erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Über diese E-Mail haben Sie die Möglichkeit, die technischen Voraussetzungen für den Zugang von Ihrem Rechner zu überprüfen bzw. die notwendige App für Ihr iPad® oder Tablet mit android®-Betriebssystem zu erhalten.
    Bei Fragen zum Zugang oder technischen Schwierigkeiten stehen wir Ihnen gern auch persönlich zur Verfügung. Details finden Sie auch unter www.adgonline.de/webinar.
  2. Ein bis zwei Tage vor dem Webinar-Termin erhalten Sie ebenfalls per E-Mail die Zugangsdaten sowie vorab die Präsentationsunterlagen zum Ausdrucken.
  3. Über diese Zugangsdaten erhalten Sie dann am Seminartag Eintritt in den virtuellen Seminarraum sowie zur Telefonkonferenz, mit deren Hilfe der Ton übertragen wird.
     

Ihr Dozent:

Sven Reichardt, P3N Beratungs GmbH