zurück
SB120-0314 : Erfahrungsaustausch Gebäudemanagement in Genossenschaftsbanken

Erfahrungsaustausch Gebäudemanagement in Genossenschaftsbanken

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte und Spezialisten aus dem Gebäudemanagement, Organisation und Facility-Management

Erfahrungen austauschen und Fachwissen vertiefen

Als Spezialist im Gebäudemanagement sollten Sie stets aktuelle Entwicklungen und Trends, die Ihr Aufgabengebiet direkt beeinflussen, kennen. In diesem Erfahrungsaustausch können Sie insbesondere von den in den Banken aktuell diskutierten Themen profitieren. Nutzen Sie hierbei vor allem den Austausch mit Ihren Kollegen aus anderen Häusern und unseren Experten.

Außerdem diskutieren Sie vertiefend weitergehend die derzeitigen Anforderungen anhand von Praxisberichten der anderen Teilnehmer. Sie haben die Gelegenheit, Inhalte und Schwerpunkte, die Ihnen „unter den Nägeln brennen“, im Vorfeld der Veranstaltung bei uns einzureichen. Ihre Themen werden wir dann in der Veranstaltung näher erörtern.

Ihr Nutzen:

  • Sie vertiefen in der homogenen Teilnehmergruppe die zentralen Themen des Gebäudemanagements in den Regionalbanken.
  • Sie können von einem intensiven Erfahrungsaustausch profitieren und die Chance nutzen, zu den anderen Spezialisten aus anderen Häusern ein Netzwerk aufzubauen, das Ihnen langfristig wichtige Impulse für Ihre Praxis verleiht.
  • Sie stärken durch den Erfahrungsaustausch mit Praktikern Ihre Argumentation, das frisch erlernte Wissen in der Praxis umzusetzen.
  • Sie lernen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Stolpersteine und Fallstricke bei der Umsetzung einzelner Themenstellungen lösen können.
  • Sie können gemeinsam effiziente Lösungen zu Fragestellungen in Ihrem Unternehmen erarbeiten.

Inhaltsschwerpunkte:

Der Inhalt der Veranstaltung hängt im Wesentlichen von den konkreten Themenwünschen und Bedarfen der Teilnehmer ab.

Vorschlagsagenda:

  • Prozesse im Griff?
    • Welche Aufgaben und Strukturen bestehen im Gebäudemanagement.
    • Wo liegen Chancen und Potenziale im Immobilienportfolio Ihres Hauses
  • Recht:
    • Aktuelle Problemstellungen im Mietrecht
    • Kritische Erfolgsfaktoren im gewerblichen Mietrecht
  • Betreiberpflichten
    • Was sind Betreiberpflichten und wo entstehen diese.
    • Kennen Sie Ihre prüfpflichtigen Anlagen?
    • Wann entsteht eine Verkehrssicherungspflicht und wann die Verantwortung für Hygiene?
    • HAOI, Bauherrenvertretung und Kostencontrolling am Bau
  • Weitere interessante Themen, die kurzfristig zusammengestellt werden.

Hinweis: Sie haben die Möglichkeit, eigene Themenvorschläge bei der ADG (Philipp_diel@adgonline.de) einzureichen.

 


Ihre Dozenten:

Rolf Held, VR Bank Rhein-Neckar eG, ist Leiter Betriebsbereich. Zu seinen Aufgaben gehören auch das Facility Management und dabei die Entwicklung und Vermietung bankeigener Immobilien.

Dr. Andreas Stangl ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht bei der Kanzlei am Steinmarkt.

Ulrich Glauche, Dipl.-Ing (FH) ist bei Rödl & Partner verantwortlich für Facility Management Beratung und Begutachtung. Er ist spezialisier auf die Themen Integration Technik, Organisation & Recht sowie Betreiberverantwortung.

Dipl. Ing. Peer Hornauer ist Spezialist für bautechnische Gesamtplanung