zurück
SB120-0288 : Immobilienforum 2020

Immobilienforum 2020

Das Forum richtet sich an:

Führungskräfte und Spezialisten im Immobiliengeschäft

Mit Rückenwind ins Jahr 2020!

Die gesamtgesellschaftliche Relevanz des Themas „Immobilie“ ist unumstritten. Ob als Erfüllung des Lebenstraums, als Geldanlage, Altersvorsorge oder in gemischten regionalen Nutzungskonzepten – Immobilien sind kundenübergreifend gefragt.

In Zeiten rückläufiger Zinsergebnisse ergibt sich für die Volks- und Raiffeisenbanken unmittelbarer Handlungsbedarf – insbesondere angesichts jüngster politischer Erklärungen, die auf absehbare Zeit eine Fortschreibung der Niedrigzinspolitik erwarten lassen:

  • Welche Optionen gibt es jenseits der etablierten Geschäftsfelder?
  • Wie lässt sich das Wertschöpfungsspektrum rund um die Immobilie noch besser erschließen?
  • Wie greifen alle Räder in der Bank möglichst effizient und effektiv ineinander?         

Eine entscheidende Rolle nimmt die Immobilienvermittlung ein. Sie ist für die meisten regionalen Häuser sowohl die immobilienfachliche Basis als auch das Schaufenster zum Kunden. Mit einer professionellen Maklerorganisation fällt es ungleich leichter, das Thema „Immobilie“ weiter zu denken. Deshalb ist es wichtig, dieses Fundament zu stärken und zu pflegen.  

Wie Ihnen dies gelingt?


Aktualisieren Sie Ihr Know-how, vernetzen Sie sich überregional und stärken Sie das genossenschaftliche Immobiliengeschäft!

Das Immobilienforum 2019 bietet Ihnen den idealen Rahmen. Stellen Sie jetzt die richtigen Weichen für Ihren Geschäftserfolg 2020. Profitieren Sie von aktuellem Expertenwissen, Impulsen, Best-Practice-Beispielen und wertvollen branchenübergreifenden Kontakten für  Ihr Immobiliengeschäft.

Ihr Nutzen:

  • Überblick über aktuelle und zukünftige Trends in der Immobilienbranche
  • Konkrete operative Ansätze zur Optimierung der Wertschöpfungskette
  • Austausch mit Experten und Kollegen auf überregionaler Ebene

Erster Tag, Montag, 18. November 2019

08:45 Uhr | Begrüßung und Ausblick auf die Veranstaltung 

Sebastian Vogt, ADG
Dirk Rosskopf, Moderation

08:55 Uhr | Aktuelle Herausforderungen im genossenschaftlichen Maklergeschäft

Dirk Roßkopf, Volksbank BraWo Immobilien GmbH

09:15 Uhr | Keynote mit anschließender Praxis-Diskussion: Online-Reputation wirksam managen: Wie Sie mit negativer Kritik positive Wirkung erzielen!

  • Welche (Bewertungs-)Portale relevant sind
  • Wie Sie professionell mit negativer Online-Kritik umgehen – und wer sich darum kümmern sollte
  • After Sales: Wie Sie positive Kritik im Netz aktiv fördern
  • Was Sie als Immobilien-GmbH oder Bankabteilung tatsächlich beeinflussen können
Klaus Eck, Buchautor, Lehrbeauftragter und Geschäftsführer der d.tales GmbH, einer renommierten Marketing- und Kommunikationsagentur

10:30 Uhr | Netzwerk-Pause

11:00 Uhr | Alles was Recht ist! Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung

  • Update Maklerrecht
  • Provision sichern und erfolgreich durchsetzen
  • Wann gerät der Provisionsanspruch in Gefahr?
  • Besondere Problemfälle (z. B. Unterbrechung der Ursächlichkeit) und wie man diese „in den Griff“ bekommen kann
Ricarda Breiholdt, Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Maklerrecht, Lehrbeauftragte und Rechtsberaterin im IVD Nord

12:30 Uhr | Mittagspause

13:30 Uhr | Podiumsdiskussion: Bestellerprinzip beim Verkauf – Fluch oder Segen für professionelle Makler?

  • Wie reagieren Geno-Makler aus Regionen, in denen keine Innenprovision üblich ist?
  • Wie positionieren sich Online-Makler, die ebenfalls vollständig auf Innenprovision verzichten und offensiv Verkäufer akquirieren („Verkaufen ohne Provisionsschmerz“)?  
  • Wird es eine Marktbereinigung geben, die für Geno-Makler Chancen bietet?
Daniel Richrath, Hamburger Volksbank Immobilien
Dennis Borchert, VB Immobilien GmbH, Elmshorn
Fabian Bender, Homeday GmbH
Moderation: Dirk Roßkopf

14:15 Uhr | „10 Fragen, 10 Antworten“ zum Thema Maklersoftware

Reik Hesselbarth, Geschäftsführer, FIO Systems AG
Marius Siegmund, Head of Sales, & Bernd Gregor, Key Account Manager, onOffice GmbH

15:00 Uhr | Netzwerkpause

15:30 Uhr | Speed-Dating: Mit PropTechs im Geschäft: Digitale Dienstleister stellen sich und ihr Leistungsspektrum vor

Teilnehmer unter anderem: timum.de & allvr.de

16:30 Uhr | Ende des Tagesprogramms

18:00 Uhr | Netzwerkabend: Sektempfang mit Info-Ständen der ProTechs, anschließend Buffet

Zweiter Tag, Dienstag, 19. November 2019

08:45 Uhr | Rückblick auf den ersten Veranstaltungstag

Dirk Roßkopf, Moderation

Ab 09:00 Uhr: Verbundvormittag


Immobiliengeschäft ganzheitlich neu denken und im Netzwerk erfolgreich sein!
Vermittlung, Bewirtschaftung, Projektierung, Finanzierung oder Eigenerwerb – die Bedeutung des Immobiliengeschäfts für die Zukunftsfähigkeit der Genossenschaftsbanken ist offensichtlich.
Informieren Sie sich über bestehende Unterstützungsangebote, aktuelle Entwicklungen und Best Practices und bringen Sie „Immobilie“ gemeinsam aktiv voran – füreinander statt nur miteinander!

11:30 Uhr | Keynote: Energie intelligent verschwenden: Die Zukunft der Immobilie… bringt neue Geschäftsmodelle für Banken und Wohnungswirtschaft!


Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Energie-Experte, Energiebotschafter der deutschen Bundesregierung, Solartechnikunternehmer, Autor, Keynote-Speaker

12:15 Uhr | Zusammenfassung der Veranstaltung und Verabschiedung

Dirk Roßkopf, Moderation
Sebastian Vogt, ADG

Änderungen vorbehalten