zurück
SB120-0257 : Digitalisierungsstrategie Firmenkundenbank

Digitalisierungsstrategie Firmenkundenbank

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Vorstände und Führungskräfte mit dem Schwerpunkt „Firmenkundenvertrieb“

Frühzeitig auf digitale Veränderungen vorbereiten

Die immer schneller fortschreitende Digitalisierung hat signifikante Auswirkungen auf alle Bankenbereiche, auch auf die Vertriebsbank. Hier schienen sich jüngst strategische Überlegungen und wesentliche Entwicklungen vor allem auf den Kundeninteraktionspfad im Privatkundengeschäft zu konzentrieren.

Dabei darf nicht unterschlagen werden, dass ähnlich große Herausforderungen auch die Firmenkundenbank betreffen, die für viele Institute heute Hauptertragsquelle und somit ein wesentlicher Stabilisator der Geschäftslage ist. Auch hier gilt es, den Kundenanforderungen an Qualität, Effizienz und Komfort bestmöglich zu entsprechen, ohne dabei die Profitabilität der Geschäftsbeziehung zu gefährden oder den Kunden gar an Wettbewerber, beispielsweise aus dem Fintech-Umfeld, zu verlieren.

Gerade im lukrativen Geschäft mit Firmenkunden haben sich bereits neue Marktteilnehmer in Position gebracht, die den etablierten Banken mit standardisierten Produkten, klarem Fokus, schlanken Prozessen und prägnanter Kommunikation Marktanteile streitig machen. Die „neuen“ Mechanismen im Firmenkundengeschäft sollten sich auch Genossenschaftsbanken zu Eigen machen.

In unserem Seminar betrachten Sie die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Firmenkundenbank im Detail. Ihnen wird vermittelt, wie Sie sich auf die im Gang befindlichen Veränderungen vorbereiten können und Sie bekommen Impulse, wie Sie für Ihr Haus den Wandel aktiv mitgestalten.

 

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten eine klare Struktur, wie Sie die Digitalisierung in der Firmenkundenbank umsetzen können.
  • Sie gewinnen einen Überblick über mögliche Auswirkungen der Digitalisierung auf die Firmenkundenbank.
  • Sie können sich auf die Digitalisierung vorbereiten und erkennen Erfolgsfaktoren und Fallstricke.
  • Sie erhalten Hinweise auf mögliche Synergieeffekte der Digitalisierung.
  • Sie bekommen ausgewählte Tools für das zukünftige Zielbild der Firmenkundenbank an die Hand.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Auswirkungen der Digitalisierung auf das Firmenkundengeschäft:
    • Aktuelle Impressionen und Trends im digitalen Firmenkundengeschäft
    • Vorstellung von relevanten Marktanalysen
    • Bewertung der aktuellen Verbundinitiativen
  • Lösungsansätze für die Umsetzung des digitalen Firmenkundengeschäftes in der Praxis:
    • Erarbeitung der Handlungsfelder zum digitalen Vertrieb im Firmenkundengeschäft
    • Entwicklung einer Digitalisierungs- und Plattformstrategie
    • Ansätze für den digitalen Vertrieb und den Beratungsprozess
    • Erstellung eines Umsetzungsplans für die Digitalisierung des Firmenkundengeschäftes
    • Ansätze für eine Change-Roadmap für die Führungskräfte und Mitarbeiter
    • Praxisbeispiele u.a. mit der ersten Firmenkunden-Online-Bank in Deutschland, der Einführung von iPad-Beratung im Firmenkundengeschäft und Zentrales FirmenkundenDigiCenter


Ihre Dozenten:

Gabor Verheyen ist langjähriger Unternehmensberater und Geschäftsführer von 4P Consulting und betreut vor allem mittelständische Banken und Sparkassen in den Funktionen Strategie & Organisation sowie Marketing & Vertrieb. Er ist seit vielen Jahren als Dozent und Prüfer an der ADG tätig.