zurück
SB120-0239 : Firmenkunden im Fokus: Neue Impulse für Ihren Firmenkundenvertrieb

Firmenkunden im Fokus: Neue Impulse für Ihren Firmenkundenvertrieb

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte

Mit System zum Erfolg!

Das Firmenkundengeschäft ist auf absehbare Zeit eines der wenigen ertragsstarken Geschäftsfelder in den Genossenschaftsbanken. Damit aber das volle Potenzial zur Entfaltung kommt, muss alles stimmen. Daher gilt es die vorhandenen Geschäftspotenziale bei Bestandskunden systematisch auszuschöpfen, eine klare Strategie und Umsetzungsleitlinie für die Neukundenakquisition zu entwickeln und neue Bedarfsfelder und Betreuungsformen zu etablieren.

Entwickeln Sie in unserem Workshop Ihren persönlichen Fahrplan für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Firmenkundenvertriebs in Ihrer Bank!

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten wertvolle Impulse, um die Vertriebsprozesse in der Firmenkundenbank zu optimieren und so die Basis für mehr Erträge zu schaffen.
  • Sie erhalten konkrete Praxistipps zur unmittelbaren Anwendung in Ihrem Haus.
  • Sie tauschen sich mit Kollegen aus anderen Banken über Ihre aktuellen Herausforderungen aus und entwickeln gemeinsam Lösungsansätze.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Ertragssteigerung durch einen strukturierten Vertriebsprozess
    • Die Ansatzpunkte zur Effizienzsteigerung
    • Vorhandene Potenziale künftig besser nutzen
    • Die Rahmenbedingungen für den Verkauf verbessern
  • Firmenkunden wirklich genossenschaftlich betreuen und begleiten
    • Wirkungsvolle Differenzierung gegenüber Wettbewerbern
    • Kundenbeziehungsmanagement erlebbar machen
    • Zielgruppengerechte Ansprachestrategien
  • Neukunden systematisch gewinnen
    • Gezielte Wunschkundenselektion
    • Bewährte Akquisitionsstrategie – Elemente und Handlungsfelder
    • Türöffner und Aufhänger
  • Den Firmenkundenvertrieb konsequent steuern
    • Aktivitäten- und Ergebnissteuerung
    • Wirkungsvolle IT-Unterstützung im Vertriebsmanagement
    • Führen mit Zielen: Möglichkeiten und Grenzen
  • Neue Geschäftsfelder und Betreuungsformen
    • Neue Bedarfsfelder rechtzeitig erkennen
    • Neue Wege der Kundenbetreuung (Digitalisierung)
    • Banken und FinTechs: Agile Zukunftsnetzwerke
  • Vertriebskultur als Wettbewerbsfaktor
    • Wie machen Sie aus Ihrem Firmenkundenbereich eine Verkaufsorganisation?
    • Lust auf Verkauf schaffen

Dozenten:

Prof. Dr. Anton Schmoll verfügt nunmehr über 30 Jahre Bankpraxis im Zielgruppen- und Kreditmanagement für mittelständische Firmenkunden in der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Wien. Seit 1986 ist er Geschäftsführer des Kreditvereins der Erste Bank. An der Fachhochschule für Bank- und Finanzwirtschaft ist er „Fachbereichsleiter für das Firmenkundengeschäft“.