zurück
SB119-0874 : Vorstandsrelevante krisenspezifische Aspekte des Kreditgeschäfts

Vorstandsrelevante krisenspezifische Aspekte des Kreditgeschäfts

Aus unserer Reihe Sicher im Kreditgeschäft

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Kürzlich bestellte Vorstände sowie für eine Vorstandsnachfolgeregelung vorgesehene Quereinsteiger oder Führungskräfte, die bisher lediglich geringe Berührungspunkte mit dem Kreditgeschäft hatten. Im Rahmen der Gesamtverantwortung des Vorstands gemäß § 25a Abs. 1 KWG richtet sich die Veranstaltung ressortunabhängig an alle Vorstände.

Vorstandsrelevantes Kreditwissen – Grundbausteine im „Werkzeugkasten“ eines Vorstands

An die Position des Bankleiters stellt die BaFin sehr hohe Anforderungen. Bei jeder Vorstandsbestellung wird von der Aufsicht in einer Einzelfallprüfung die „fachliche Eignung“ des Kandidaten gemäß § 25c Abs. 1 KWG geprüft. Zentrales Augenmerk richtet die BaFin dabei auf die im Kreditbereich gesammelten Fachkenntnisse, praktischen Erfahrungen und ausgeübten Kompetenzen.
Kürzlich bestellte Vorstände und all jene, die für eine Nachfolgeregelung vorgesehen sind, sollten rechtzeitig mögliche Lücken schließen, wenn sie bisher nur geringe Berührungspunkte mit dem Kreditgeschäft hatten oder ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand bringen wollen. Denn für den langfristigen Erfolg und die dauerhafte Zukunftsfähigkeit Ihrer Bank ist der Erwerb fundierter und aktueller Fachkenntnisse im Kreditbereich unverzichtbar.

Ihr Nutzen:

  • Sie bringen Ihr Fachwissen im Kreditbereich auf den aktuellen Stand, bauen es aus und dokumentieren dies nachvollziehbar gegenüber der BaFin.
  • Sie erhalten zielgerichtet und praxisorientiert vorstandsrelevantes Wissen zu den zentralen Themen des Kreditgeschäfts. Durch Originalfälle, Praxisberichte und Fallstudien erwerben Sie sich das Wissen, um die Tragweite der eigenen Kreditentscheidungen sicher zu beurteilen. So erarbeiten Sie beispielsweise mit einem Kreditpraktiker Ihr Votum anhand eines realen Engagements.
  • Sie bekommen Praxistippsvon Bankpraktikern, für den Wechsel und die Wahrnehmung Ihrer zukünftigen Vorstandsrolle an die Hand. Zugleich knüpfen Sie erste Kontakte mit Kollegen, die sich auf der gleichen Karrierestufe befinden, und legen so den Grundstein Ihres Vorstandsnetzwerkes, von dem Sie auch im Nachgang des Programms noch aktiv profitieren.
  • Sie gewinnen als Vorstand in spe Rechtssicherheit in Fragen des Kreditgeschäfts, indem wir Sie ohne Drohszenarien aufzubauen gezielt für jene Bereiche sensibilisieren, auf die Sie in Ihrer Vorstandspraxis achten müssen.

Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Für Ihr Haus erhalten Sie im Zuge eines vorgesehenen Wechsels in eine Vorstandsposition die Möglichkeit, durch den Kandidaten aktuell erworbene fachliche Kenntnisse im Kreditbereich gegenüber der BaFin nachzuweisen.
  • Der reibungslose Einstieg in die künftige Vorstandsaufgabe und der damit verbundene Perspektivwechsel wird dadurch erleichtert, dass die Teilnehmer über rein fachliche Fragen hinaus auch die Bereiche thematisieren, auf die man als Vorstand speziell achten sollte.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Modul „Vorstandsrelevante aufsichtsrechtliche Aspekte des Kreditgeschäfts“ (3 Tage)
  • Modul „Vorstandsrelevante Aspekte der Analyse und Beurteilung von Engagements im Rahmen der Kreditentscheidung“ (3 Tage)
  • Modul „Vorstandsrelevante betriebswirtschaftliche Aspekte der Steuerung des Kreditgeschäfts“ (3 Tage)
  • Modul „Vorstandsrelevante kreditrechtliche, haftungsrechtliche und dienstvertragliche Aspekte“ (3 Tage)
  • Modul „Vorstandsrelevante krisen- und sanierungsspezifische Aspekte des Kreditgeschäfts“ (3 Tage)

 Für Sie sind wir ab 2019  noch flexibler:

Sie können unterjährig jederzeit mit „Sicher im Kreditgeschäft!” starten und alle Module innerhalb eines Jahres komplett durchlaufen. Sie können aber auch individuell entscheiden, welches der fünf Module Sie besuchen möchten und auch nur einzelne Module buchen.
Auf der nachfolgenden Seite haben wir Ihnen alle geplanten Termine der einzelnen Module dargestellt. Wir beraten Sie gern persönlich, sprechen Sie einfach Herrn Thomas Wilbert unter T: 02602 14-183 oder via E-Mail unter thomas_wilbert@adgonline.de an.


Ihre Dozenten:

Sascha Hofmann, Raiffeisenbank Volksmarsen eG

Colette Sternberg, prüfungsnahe Beratung und Coaching

Alexander Terhardt, RDG MANAGEMENT-BERATUNGEN GMBH

Stefan Becker, Volksbank Siegerland eG

Michael M. Ziechnaus, Ziechnaus Rechtsanwälte

Dr. Sebastian Mielke, Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft

Günther Kafitz, SWC MittelstandsBeratung GmbH

Dieter Holtkötter, DZ BANK AG

Jens-Uwe Neumann, Ziechnaus Rechtsanwälte

Peter Martin, Volksbank Allgäu West eG und cp consultingpartner AG