zurück
SB119-0804 : ADG-Führungskräftekreis Revisionsleiter ADG

ADG-Führungskräftekreis Revisionsleiter ADG

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Absolventen des „Zertifizierten Revisionsleiters ADG“

Die Auswahl und Teilnahme am ADG-Führungskräftekreis „Revisionsleiter ADG“ erfolgt mittels persönlicher Ansprache der Absolventen des „Zertifizierten Revisionsleiters ADG“ durch die ADG. Teilnehmer des ADG-Führungskräftekreises „Revisionsleiter ADG“ können zusätzlich Kollegen aus anderen Häusern aktiv vorschlagen.

Aus der Praxis – für die Praxis!

Wir lassen Sie auch nach dem Abschluss des „Zertifizierten Revisionsleiters ADG“ nicht alleine, sondern wollen Sie mit unserem exklusiven ADG-Führungskräftekreis „Revisionsleiter ADG“ gezielt bei Ihrer Revisionsarbeit unterstützen. So können Sie die Impulse aus dem „Zertifizierten Revisionsleiter ADG“ langfristig weiterverfolgen.
Das Ziel ist klar: maximaler Praxisnutzen für Ihre Revisionsarbeit und klarer Fokus auf strategische Themen und Managementfragen in der Internen Revision. Sie haben dabei die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit denen der anderen „Zertifizierten Revisionsleiter ADG“ abzugleichen und individuelle Lösungen für Ihren Bedarf zu erarbeiten. Dabei profitieren alle Teilnehmer davon, dass jeder aktiv seine eigenen Erfahrungen und Umsetzungslösungen in die Diskussion mit einbringt.

Ihr Nutzen:

  • In einer homogenen, langfristig stabilen Gruppe pflegen Sie einen kontinuierlichen, intensiven, überregionalen Erfahrungsaustausch und den „Blick über den eigenen Tellerrand“.
  • Im ADG-Führungskräftekreis „Revisionsleiter ADG“ erreichen Sie die optimale Vernetzung und den Wissenstransfer mit Ihren Revisionskollegen: Sie stellen eigene Ideen, Fragen, Problemstellungen vor, diskutieren diese und erarbeiten gemeinsam Umsetzungslösungen. Sie profitieren im Austausch voneinander und können Ihre spezifischen Fragen, Erfahrungen und Lösungen zum Thema in einem Kreis von Fachexperten und Praktikern vorstellen, diskutieren, hinterfragen und weiterentwickeln. So bestimmen Sie die Themen mit, die aufgegriffen und diskutiert werden.
  • Die Veranstaltung wird an beiden Tagen durch einen hochkarätigen Referenten moderiert. Sie erhalten zudem weitere Impulse zu TOP-aktuellen Themen.
  • Sie können kostenfrei einen weiteren Kollegen aus Ihrem Hause zu den Sitzungen mitbringen.

Inhaltsschwerpunkte:

Die Inhaltsschwerpunkte des ADG-Führungskräftekreises „Revisionsleiter ADG“ legen wir jährlich neu fest.
Ein Tag dient der Bearbeitung von aus der Gruppe eingereichten Themen, moderiert durch einen erfahrenen Referenten aus dem Revisionsbereich. Am zweiten Tag erhalten Sie von uns einen aktuellen Input für Ihre Revisionspraxis. Dabei behandeln wir keine Themen von gestern, sondern richten uns nach Ihren Wünschen.
Ihre Vorschläge nimmt Herr Thomas Wilbert telefonisch unter 02602 14-183 bzw. unter der E-Mail-Adresse thomas_wilbert@adgonline.de jederzeit gerne entgegen.

Die Teilnehmer entrichten eine Jahrespauschale. Diese Jahrespauschale sichert Ihnen einen Platz in der Erfahrungsaustauschrunde des betreffenden Beitragsjahres. Die Rechnungsstellung erfolgt unmittelbar nach Aufnahme in den ADG Führungskräftekreis „Revisionsleiter ADG“. Die weiteren Rechnungen werden zu Beginn eines jeden Kalenderjahres gestellt. Die Mitgliedschaft im ADG Führungskräftekreis „Revisionsleiter ADG“ verlängert sich automatisch um ein Jahr. Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit mit einer Frist von acht Wochen zum Jahresende kündigen.


Die Jahrespauschale beträgt pro Bank:

Preis für Mitglieder der ADG/des Fördervereins:
EUR 1.540,-

Preis für Nicht-Mitglieder:
EUR 1.925,-

Die Jahrespauschale deckt folgende Leistungen ab:

  • Ihre sowie die kostenfreie Teilnahme von einem weiteren Kollegen
  • Veranstaltungsdokumentation in elektronischer Form
  • Unterjähriger Austausch und ergänzende Informationen
  • je 100 EUR Rabatt bei der Buchung von bis zu zwei weiteren Revisionsseminaren der ADG im jeweiligen Beitragsjahr (Sie erhalten zwei entsprechende Gutscheine)

Ihre Dozenten:

Die Dozenten werden auf Basis der vorgeschlagenen Themen ausgesucht und zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.