zurück
SB119-0178 : Kompaktwissen Projektfinanzierung Windkraft

Kompaktwissen Projektfinanzierung Windkraft

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte und Spezialisten aus dem Firmenkundengeschäft sowie der Marktfolge Aktiv, auch ohne Vorerfahrung im Themenfeld

Erneuerbare Energien verstehen und finanzieren! 


Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat der Gesetzgeber seinerzeit den Grundstein für den deutlichen Ausbau der regenerativen Energiequellen in Deutschland gelegt. In den Folgejahren wurden sodann vielerorts große und kleine Projekte vor allem in den Nutzungsformen Biogas, Photovoltaik und Windkraft realisiert. Gerade im Bereich der Windkraft ist es notwendig, die Vorhaben im Rahmen von Projektfinanzierungen zu begleiten.

Technisch, wirtschaftlich und organisatorisch müssen Sie als Finanzierer Risiken erkennen, minimieren und absichern können. In diesem Workshop legen Sie die ideale fachliche Grundlage für dieses Geschäftsfeld.

Ihr Nutzen als Teilnehmer:

  • Sie erhöhen mit branchenspezifischer Fachkompetenz die Akzeptanz bei Ihren Kunden und bewegen sich mit ihnen auf Augenhöhe.
  • Sie profitieren von umfangreichen praktischen Erfahrungen der Referenten in der Begleitung von EEG-Projekten und nutzen dadurch die in der genossenschaftlichen FinanzGruppe vorhandenen Kompetenzen für Ihre Bank.  

 

Inhaltsschwerpunkte:

  • Basiswissen Projektfinanzierung „Windkraft“
  • Typischer Projektablauf: von der Idee bis zur Inbetriebnahme
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen und deren Schwachstellen
  • Markt- und Technologierisiken
  • Grundlagen der Sicherheiten bei Projektfinanzierungen und typische Fallstricke
  • Grundlagen Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG)
  • Praxisnahe Diskussion über die Sachverhalte anhand von Beispielfällen

Hinweis:

An diese Veranstaltung schließt sich der Vertiefungsworkshop „Update Erneuerbare Energien: Wachstumsmarkt im Wandel“ unmittelbar an.

Ihre Dozenten:


Alexandra Pohl, DZ BANK AG

Marcus Starke, DZ BANK AG