zurück
SB118-0213 : Zertifizierter Stiftungsberater ADG Exklusiv

Zertifizierter Stiftungsberater ADG Exklusiv

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Teilnehmer, die das Qualifizierungsprogramm „Zertifizierter Stiftungsberater ADG“ erfolgreich absolviert haben

Kenntnisse auf den aktuellen Stand bringen und vom überregionalen Netzwerk profitieren!

Stiftungsberatung ist ein lukratives und potenziell prestigeträchtiges Geschäftsfeld für Genossenschaftsbanken. Ihr Haus hat sich dazu entschlossen, dieses Feld professionell zu besetzen und Sie bei Ihren Kunden als „Zertifizierten Stiftungsberater ADG“ zu positionieren. In den komplexen und entsprechend anspruchsvollen Themenbereichen, in denen Sie sich dabei täglich bewegen, gilt es, zwei Erfolgsfaktoren zu beachten: Regelmäßig sollten Sie Ihre Kenntnisse vertiefen und sich mit Ihren Kollegen aus anderen Instituten vertrauensvoll austauschen.


Ihr Nutzen:

  • Sie beteiligen sich an einem Ideen- und Erfahrungsaustausch und erhalten so die Möglichkeit, komplexe und sensible Fragestellungen in einer fachlich hoch qualifizierten Runde zu diskutieren und wichtige Impulse in Ihr eigenes Haus zu transportieren.
  • Sie erhalten eine Plattform, um Ihr persönliches Netzwerk der Stiftungsexperten zu pflegen und auszubauen.


Inhaltsschwerpunkte:

17.09.2018 | Tag 1

  • Standortbestimmung der Entsendebank im Wettbewerb und des Mitarbeiters zur Stiftungsthematik
  • Klärung von Erwartungen, mitgebrachte Fragestellungen
  • Einstimmen auf die Thematik „Innovationswerkstatt“ und die Rolle der Genossenschaftsbanken
  • Stiftungen und Nonprofits als Geschäftsfeld: Rahmenbedingungen für die Betreuung von Stiftungen und Stiftern
  • Vermögensbewirtschaftungsgrundsätze (Anlagegrundsätze) einer Stiftung und Operationalisierung (Einführung und Gruppenarbeit mit Rollenspiel, Präsentation und Diskussion)

18.09.2018 | Tag 2

  • Thematisierung relevanter Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltungs- und Stiftungspraxis seit 2017
  • Diskussion problematischer Fälle aus dem Alltag einer „Stiftungsbank“
  • Stiftungscheck: Motivation von Stifterpersönlichkeiten im eigenen Kundensegment; Beratung und Akquisition von Stiftungen
  • Feedback: (veränderte) Standortbestimmung und Perspektiven für Weiterentwicklung der Entsendebank und des Mitarbeiters zur Stiftungsthematik


Hinweis:

Gerne geben wir allen Teilnehmern die Gelegenheit, im Vorfeld der Veranstaltung eigene Themenwünsche einzureichen. Auf Basis der erhaltenen Rückmeldungen werden wir die weiteren Seminarinhalte sodann mit unseren Dozenten abstimmen und Ihnen diese vorab mitteilen. Bitte senden Sie hierzu einfach eine Mail an: sebastian_vogt@adgonline.de oder melden sich telefonisch unter (0 26 02)14-289. Themenvorschläge werden bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn eingehend erbeten.

 

Ihre Dozenten:

Dr. Christoph Mecking war zunächst als Syndikus des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft tätig, dann als Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Heute führt er eine auf diese Themen spezialisierte Anwaltskanzlei in Berlin. Dr. Mecking leitet das Institut für Stiftungsberatung, ist Herausgeber des Fachmagazins Stiftung&Sponsoring und Mitglied zahlreicher Stiftungsgremien und entfaltet eine umfangreiche Vortrags- und Publikationstätigkeit.